Aktuelle Urteile zu Ihrer Information

Urteil OLG München, Urteil vom 10.11.2015 (Az.: 9 U 4218/14).

Übersendet der Bauunternehmer die Fertigstellungsanzeige verbunden mit der Schlussrechnung und bezahlt der Bauherr nach Prüfung der Schlussrechnung einige Monate später die...

Urteil OLG Köln, Beschluss vom 21.09.2015 (Az.: 17 W 64/15).

Der Bauherr kann Kosten für ein vor dem Prozess eingeholtes Gutachten vom Bauunternehmer erstattet verlangen. Erforderlich ist jedoch, dass der Bauherr das Gutachten eingeholt hat um einen...

Urteil OLG Köln, Beschluss vom 05.02.2013 (Az.: 24 U 44/12).

Ist im Leistungsverzeichnis/der Leistungsbeschreibung eine Ausführung bezeichnet, so hat der Architekt sich hieran zu halten. Tut er das nicht, so ist das Werk mangelhaft und eine etwaige...

Urteil OLG Düsseldorf, Beschluss vom 11.04.2013 (Az.: 5 U 105/12).

Wenn die Leistung des Auftragnehmers Mängel aufweist, kann der Auftraggeber nicht nur angemessene, durchschnittliche oder übliche Kosten ersetzt verlangen. Der Auftraggeber darf bis...

Urteil OLG Schleswig, Beschluss vom 23.04.2015 (Az.: 7 U 128/14).

Ein Bedenkenhinweis hilft dem Bauunternehmer dann nicht, wenn die verlangte Ausführungsweise technisch möglich und mangelfrei durchzuführen wäre, er jedoch fachlich nicht in der Lage...

Sie sind Architekt oder Fachplaner und benötigen Hilfe bei baurechtlichen Fragen? Informieren Sie sich hier, welche Leistungen wir für Sie erbringen können. mehr erfahren...

Erkundigen Sie sich jetzt nach unseren spezifischen Leistungen für Sie als Bauherr!
mehr erfahren...

Profitieren Sie von unseren maßgeschneiderten Leistungen für Bauunternehmer. Wir unterstützen Sie in allen rechtlichen Fragen.
mehr erfahren...